• Department

DEPARTMENT-LEITUNGEN DER UMM

Was ist ein Department?

Der Begriff Department kommt aus dem Französischen und bedeutet Abteilung. Departments dienen der Abgrenzung verschiedener Bereiche um Geschäftsbereiche übersichtlicher zu gestalten. Der Geschäftsbereich Pflege in der Universitätsklinik Mannheim ist in vier Departments unterteilt, denen jeweils eine Departmentleitung vorsteht. In den einzelnen Departments finden sich die unterschiedlichen Kliniken wieder, die dann nächstfolgende organisatorische Einheit sind die Stationen.

Dirk
Buchloh

OPERATIVE MEDIZIN

Dem Bereich Operative Medizin sind Krankheitsfälle zugeordnet, welche operiert werden sollten und die zudem eine Heilung erstrebende zweckentsprechend Mittel benötigen. Zugewiesene Zuständigkeitsbereiche sind Augenklinik, Chirurgische Klinik, Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie, Hals-Nasen-Ohren-Klinik, Neurochirurgische Klinik, Orthopädisch-Unfallchirurgisches Zentrum (OUZ) mit Alterstraumatologie, Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie, Urologie, Zentrum Interdisziplinäre Endoskopie (ZIE)

Mehr
Ricarda
Fredl-Maurer

KONSERVATIVE MEDIZIN

In den Konservativen Bereichen verfolgen speziell qualifizierte Pflegekräfte ein komplexes, nicht operatives Behandlungskonzept, verschiedener Krankheitsbilder. Für jeden Patienten wird nach eingehender Diagnostik ein persönlicher Therapieplan erstellt und im Verlauf der Behandlung an sich ändernde Begebenheiten angepasst. Die Strategie soll dem Patienten im Rahmen eines ganzheitlichen Behandlungskonzeptes auch über den stationären Aufenthalt hinaus Erleichterung im Alltag ermöglichen. Einsatzgebeite sind:
Kardiologie (I. Medizinische Klinik), Gastroenterologie (II. Medizinische Klinik). Onkologie (III. Medizinische Klinik), Stammzell-Transplantationseinheit (KMT III. Medizinische Klinik), Altersmedizin bzw. Geriatrie (IV. Medizinische Klinik), Nephrologie (V. Medizinische Klinik) und Neurologie.

Mehr
Yvonne
Haßler

KINDER | FRAUEN | NOTFALL | PFLEGEPOOL

Die pflegerische Leitung für das Department Frauen und Kinder ist zuständig für die Bereiche Kinderchirurgie, Kinderurologie, Neonatologie, Pädiatrie, Frauenheilkunde und Geburtshilfe sowie Patientenhaus.

Hier übernimmt die Pflegedienstleitung organisatorische und verwaltende Aufgaben – wie etwa Dienstpläne, Personalplanung und Kontrolle der Qualitätsstandards bzw. ihrer Einhaltung.

Mehr
Maximillian
Ruppert

OP | INTENSIV

Die Intensivpflege umfasst eine komplexe Patientenüberwachung und –versorgung. Die Einheiten in denen Intensivpflegekräfte eingesetzt werden sind die Intensivstationen der einzelnen Fachkliniken. Die pflegerische Leitung des Departements Intensiv steht den Stationsleitungen der einzelnen Intensivstationen vor. Diese untergliedern sich in der UMM in die konservative Intensivstation, die neurochirurgisch-anästhesiologische Intensivstation, die chirurgische Intensiv- und Wachstation, sowie die anästhesiologisch operative Intensivstation.

Mehr
Florian
Wittmann

ANÄSTHESIE / OP

Das pflegerische OP Team verknüpft alle peri-operativen Pflegetätigkeiten am Patienten.

Als verantwortliche Abteilungsleitung der Anästhesie und OP Pflege betreue ich die Mitarbeiter der operativen Bereiche innerhalb des DC OP.

Die Bereiche teilen sich in drei OP-Cluster, die Aufwach-Räume, Akut Schmerzdienst, Kurzzeit-Therapiezentrum, Schockraum und Außendienst.

Mehr
Yvonne
Dintelmann

PFLEGEDIREKTORIN

Die Pflegedirektion ist die direkte Vorgesetzte der pflegerischen Department-Leitungen und Teil der Klinikums-Leitung. Schwerpunktmäßig ist die Pflegedirektion für den adäquaten und wirtschaftlichen Personaleinsatz in der Pflege zuständig.

Sie ist für die Entwicklung von Projekten, als auch für die Koordination der pflegerischen Bereiche zuständig und fördert berufsübergreifende Aktivitäten.

Mehr
logo