• Aktuelles

TAG DER PFLEGE 2020

Die am 12. Mai 1820 geborene Nightingale war der Ansicht, dass es neben dem ärztlichen Wissen ein eigenständiges pflegerisches Wissen geben sollte, und vertrat dies auch in ihren Schriften zur Krankenpflege, die als Vorläufer der Pflegetherapie gelten. Unter anderem beschäftigte sie sich darin mit den Auswirkungen der Umgebung auf die Gesundheit. Ihr als Nightingalesches System bezeichnetes Ausbildungsmodell sah eine Ausbildung von Berufsanfängern vor allem durch erfahrene Pflegekräfte vor.

Seither gelten 5 folgende Richtlinien als grundlegend für die Aufgaben von Pflegenden:

  • Gesundheit fördern
  • Krankheit verhüten
  • Gesundheit wiederherstellen
  • Leiden lindern
  • Achtung vor dem Leben und vor der Würde des Menschen.

In diesem Sinne steht der diesjährige Internationale Tag der Pflegenden unter folgendem Motto: Gesundheit ist ein Menschenrecht (Original: A voice to lead - Health is a Human Right).

Florence Nightingale

Bildquelle: WIKIMEDIA COMMONS

Das International Council of Nurses (ICN) nennt anlässlich des diesjährigen Aktionstages die Pflegenden als essentiell für die Umgestaltung des Gesundheitswesens und der Gesundheitssysteme, so dass kein Mensch zurückbleibt:

Niemand dürfe ohne Zugang zu medizinischer Versorgung sein, niemand dürfe der Gefahr ausgesetzt werden, aufgrund des Bedarfs an medizinischer Versorgung zu verarmen.

Ausserdem ist der 12. Mai 2020 der TAG DER PFLEGE in einem JAHR DER PFLEGE, denn als solches wurde es von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) erklärt.
Neben dem Ausbau regionaler Netzwerke für Pflegende, sind erklärte Ziele des AKTIONSJAHRES:

  • Attraktive Ausbildung
  • Mehr Pflegepersonal
  • Bessere Entlohnung
  • Richtiger Personalmix
  • Praxisnahe Digitalisierung
  • Echte Verantwortung

Florence Nightingale

Bildquelle: WIKIMEDIA COMMONS

logo